• The forum has been updated. For an explanation of some of the changes, head over here.

Politbüro

Currently viewing this thread:

Norwin

Sergeant at Arms
Nachdem der Spielplatz für Erwachsene zu einer Ansammlung von Politik geworden ist und die Idee kam einen Politik Thread aufzumachen...
Hier das neue Politbüro
Da fange einfach mal mit einer Umfrage an.

Sollte Wulff zurücktreten ?
Ja: 9
Nein: 10
Vielleicht: 2
Wer ist Wullf ?: 4

Was haltet ihr vom EFSF ?




 

Joker86

Sergeant Knight at Arms
M&BWBWF&S
Ich hab mal "ja" angeklickt.

Es ist nicht wegen irgendwelcher Dinge, die er getan hat, eher weil er so ein mieses Krisenmanagment hat und er nun schon seit Wochen in der Kritik steht. Er hat einfach dieses "Ansehen" verloren, was so ziemlich die einzige Vorraussetzung für einen Bundespräsidenten ist. Er ist quasi "beschädigte Ware". Hätte er gesagt "Jepp, ihr habt mich erwischt, das lief so und so, ich hab den Vorteil für mich genutzt, allerdings im Gegenzug keine Vorteile gewährt, und ich weiß dass das was ich gemacht habe bestenfalls in einer Grauzone lag, aber ich war in einer Notlage, da ich eine teure Scheidung hinter mir hatte. Es tut mir leid, was ich da getan habe, da weil es nunmal nicht richtig war, war es einfach das Falsche, aber ich verspreche, dass seitdem ich Bundespräsident bin ich soetwas nie wieder gemacht habe und machen werden. Ihnen allen noch ein frohes Fest und besinnliche Feiertage. Ich muss nun zu einer Schiffstaufe.", dann hätte er jegliche journalistische Ambition, in der Sache weiter zu graben, abgewürgt, da einfach von den Leuten her kein weiteres Interesse bestünde.

Und dann wären garnicht erst die ganzen Kommentare von Journalisten und Oppositionellen gekommen, die sein Ansehen haben so leiden lassen, und die für mich der eigentliche Grund für den Ansehensverlust darstellen, da er sie quasi ohne Gegenwehr erdulden musste.
 

lorsi

Baron
Ich hab ebenfalls ja genommen.
Für mich hat Wulff nun 2 Möglichkeiten:
Es endlich einzusehen, das Warten NICHTS bringt sondern nur verschlimmert und somit sich entschuldigt für das ganze Zeug (auch für seine ,,Verteidigungstechnik"), sowie nach seiner Legislatur von selbst geht.
Oder er macht weiter wie bisher, zieht das Amt des Präsidenten in den Dreck und sich auch. Nach seiner Legislatur wird er nicht mehr gewählt.

Dann zu seinem Warten und was Joker bereits erwähnte:
Hätte er von Anfang an klar gesagt ,,Hier, es ist das und das passiert. Es war nicht fair von mir dies zu tun und zu verschleiern. Diesmal war es einfach die Situation die mich zu soetwas geleitet hat [anders als bei Gutti, der seine misstat wohl ,,absichtlich" getan hat]. Im Gegenzug geschah nichts, es gab keine Vorteile für sie etc. . Hier sind die Zahlen und Fakten. Ich bitte um Entschuldigung"

Dann wären auch alle still gewesen und es wäre vom Tisch.
Dazu hätte weiterhin Gutti die Nachrichten ,,beherrscht" und nicht Wulff.
 

Joker86

Sergeant Knight at Arms
M&BWBWF&S
Eben. Ich find die Sache mit dem Kredit eh nicht so gravierend. Isn Mückenschiss in meinen Augen. Klar hat er Zinsen gespart, aber meine Definition nach kann man "seine Kosten reduzieren" nicht wirklich mit "Gewinn" gleichsetzen, und es ist ja auch (anscheinend) keine Gegenleistung erfolgt. Wenn das also die schlimmste Leiche im Keller dieses Politikers sein soll, dann war er tatsächlich ne gute Wahl. Aber nebst dieser kleinen Leiche im Keller hatte er leider auch ne Tote Ratte in der Zwischenwand, und die heißt "Krisenmanagment"... und deren Geruch ist jetzt rausgekommen  :wink:
 

Darwin

Watchin' your language...
Section Moderator
WBM&BWF&SVC
Ja. Der Aufstand, der um den Kredit gemacht wurde, war reichlich unnötig, aber dieses Krisenmanagement und vor allem, der Versuch die Pressefreiheit zu beeinflussen, ist für einen Präsidenten unwürdig. Aber am erbärmlichsten fand ich noch das Interview: "Ich bin ja so arm, die vielen Paparrazi, ich hab kein Privatleben mehr, bohoohoo!". Wer hätte erwartet, dass ein Staatsoberhaupt im öffentlichen Interesse steht?  :neutral:



A propos Pressefreiheit: Die Amerikaner haben wesentlich größere Probleme als wir. Wem NDAA und SOPA nichts sagen, der googlet jetzt bitte augeblicklich und verliert den Glauben daran, dass Amerika noch eine Demokratie ist oder in nächster Zeit sein wird.



Edit:

Soil said:
Joker86 said:
Der Vorteil davon ist, dass es schwieriger wird für die typischen "Demagogen" oder "Idioten mit großer Klappe" (a la Stoiber oder Öttinger) sich irgendwo in einen hohen Posten reinzureden, weil eben der Großteil der Wähler sie (im Gegensatz zu heutzutage) sofort als Demagogen/Idioten durchschauen würde.

Hahahaha, nein. Selbst wenn der Mindestschulabschluss Abitur wäre (das ja eh mehr oder weniger den Reichen "vorbehalten" wird laut weitläufiger Meinung) gibt es immernoch genug Deppen die herzlich wenig Ahnung von Politik, Wahlversprechen und Brüche derselben haben. Vor allem nicht, wenn sie die Grünen wählen.

:razz:

Ansonsten kann ich Soil aber nur zustimmen. Wenn ich sehe, wer nächstes Jahr mit mir Abi macht und bereits jetzt oder spätestens in einem halben Jahr wählen darf, dann graust es mich...
 

Norwin

Sergeant at Arms
Darwin said:
Ansonsten kann ich Soil aber nur zustimmen. Wenn ich sehe, wer nächstes Jahr mit mir Abi macht und bereits jetzt oder spätestens in einem halben Jahr wählen darf, dann graust es mich...
Ja, dass Gefühl kenne ich...
 

IceNoVa

The Kaiser
Global Moderator
WBM&BVCNWWF&S
Es ist ja geradu rätselhaft warum der überhaupt vorgeschlagen wurde?
aber letztlich kann man sich das auch bei jedem Politiker fragen...
Gauck wär ja damals auch nicht so gut gekommen.

Zurücktreten ist ja so eine Sache...
Wenn jeder Politiker sich zurückziehen würde weil er Dreck am Stecken hat
Dann werden demnächst die Parlamente dieser Welt totenstill sein.
 

Norwin

Sergeant at Arms
IceNoVa said:
Es ist ja geradu rätselhaft warum der überhaupt vorgeschlagen wurde?
aber letztlich kann man sich das auch bei jedem Politiker fragen...
Gauck wär ja damals auch nicht so gut gekommen.

Zurücktreten ist ja so eine Sache...
Wenn jeder Politiker sich zurückziehen würde weil er Dreck am Stecken hat
Dann werden demnächst die Parlamente dieser Welt totenstill sein.
Es hat ja nicht jeder Politiker Dreck am Stecken, aber als Bundespräsident. Im Endeffekt das höchste Politische Amt in Deutschland. Da sollte man schon einen Repräsentativeren nehmen.
 

IceNoVa

The Kaiser
Global Moderator
WBM&BVCNWWF&S
In dem Fall keinen Kerl der aussieht wie Westerwelle.

Und jeder Politiker der es in den Bundestag schafft, hat irgendwo eine Leiche im Keller...
Bei den weniger wichtigen und den bekannten ohne Macht gräbt nur keiner..kannst ja woanders graben, und findest was.
Mit der Wahrscheinlichkeit das bei Tetris 100mal der lange vierer am stück kommt, hat da einer ein reines Gewissen..

Zur Thematik an sich, rein theoretisch ja, müsste er zurücktreten.
Rein praktisch gesehen, würde das Amt aber beschädigt werden, weil der letze auch erst zurückgetreten ist...
Du kannst den Präsidenten ja nicht wechseln wie deine Unterwäsche...
 

Joker86

Sergeant Knight at Arms
M&BWBWF&S
Darwin said:
Soil said:
Joker86 said:
Der Vorteil davon ist, dass es schwieriger wird für die typischen "Demagogen" oder "Idioten mit großer Klappe" (a la Stoiber oder Öttinger) sich irgendwo in einen hohen Posten reinzureden, weil eben der Großteil der Wähler sie (im Gegensatz zu heutzutage) sofort als Demagogen/Idioten durchschauen würde.

Hahahaha, nein. Selbst wenn der Mindestschulabschluss Abitur wäre (das ja eh mehr oder weniger den Reichen "vorbehalten" wird laut weitläufiger Meinung) gibt es immernoch genug Deppen die herzlich wenig Ahnung von Politik, Wahlversprechen und Brüche derselben haben. Vor allem nicht, wenn sie die Grünen wählen.

:razz:

Ansonsten kann ich Soil aber nur zustimmen. Wenn ich sehe, wer nächstes Jahr mit mir Abi macht und bereits jetzt oder spätestens in einem halben Jahr wählen darf, dann graust es mich...

Ihr hattet ja aber auch kein "Deutsche Politik und korrektes Wahlverhalten" in der Schule. Nur das dämliche Gemeinschaftskunde, wo nur das deutsche Staatssystem kurz angerissen wird, und das war's dann...  :wink:
 

lorsi

Baron
Wir, in Hessen, haben Powi.
Da kam das Staatssystem...gar nicht dran!
Wir haben das in ENGLISCH gemacht ^^


 

IceNoVa

The Kaiser
Global Moderator
WBM&BVCNWWF&S
lorsi said:
Wir, in Hessen, haben Powi.
Da kam das Staatssystem...gar nicht dran!
Wir haben das in ENGLISCH gemacht ^^
Ich wohne hier auch...
Aber ich habe das gemacht.
In der 8, der 9, der 10 und wenn man es in der Oberstufe nicht kennt...ist man da definitiv falsch.
Du solltest deinen PoWi-Lehrer mal fragen, was er sonst kann ausser Kaffee trinken.
 

lorsi

Baron
Wir hatten 8./9. eine blondine  :razz:
Haarfarbe war programm :grin:

Ich selbst kenne mich ja damit aus, schaue auch satire sendungen etc., es interessiert mich auch verdammt (beobachte gerade, wie viele andere, das in amerika mit den vorwahlen).
In der 11 scheint man wohl eher was mit Wirtschaft und soziale Schicht etc. machen (war bei uns bis dato so).
 

Norwin

Sergeant at Arms
Frag meine Klassenkameraden mal was über Politik und Wirtschaft
Antwort:  :razz: Was ist Wirtschaft ?
 

Hund von Kuenring

Sergeant Knight at Arms
M&BWB
Darwin said:
Die Amerikaner haben wesentlich größere Probleme als wir. Wem NDAA und SOPA nichts sagen, der googlet jetzt bitte augeblicklich und verliert den Glauben daran, dass Amerika noch eine Demokratie ist oder in nächster Zeit sein wird.
Amerika ist am besten Weg zu einem Polizeistaat gegen den die ehemalige Sowjetunion ein Knabenverein war.
http://de.ibtimes.com/articles/25133/20120101/obama-unterschreibt-den-ndaa.htm
http://www.zeit.de/digital/internet/2012-01/sopa-gesetzentwurf-chronik
 

Norwin

Sergeant at Arms
Hund von Kuenring said:
Darwin said:
Die Amerikaner haben wesentlich größere Probleme als wir. Wem NDAA und SOPA nichts sagen, der googlet jetzt bitte augeblicklich und verliert den Glauben daran, dass Amerika noch eine Demokratie ist oder in nächster Zeit sein wird.
Amerika ist am besten Weg zu einem Polizeistaat gegen den die ehemalige Sowjetunion ein Knabenverein war.
http://de.ibtimes.com/articles/25133/20120101/obama-unterschreibt-den-ndaa.htm
http://www.zeit.de/digital/internet/2012-01/sopa-gesetzentwurf-chronik
Wie hies der Polizist ? Dr Pepper
Finde es gerade net im Internet, aber ihr wisst bestimmt was gemeint ist.
 

Rule zum Rabensang

Grandmaster Knight
M&BWBWF&SNW
drpeppercan.gif

Apropos Wulff: Soll sich verpissen. Hat schon als unbeschädigter Präsident nicht stattgefunden - gegen den war Hotte Köhler der reinste Macher. Seine korrupten Anwandlungen als Ministerpräsident seien ihm gegönnt, da mag es in unserer politischen Klasse schlimmeres geben. Aber im Verlauf der dadurch ausgelösten Krise hat er sich nicht nur mehrfach blamiert, er hat auch gezielt Informationen zurückgehalten bis er sie veröffentlichen musste und gleichzeitig von "Wahrheit", "Offenheit" und später sogar "Demut" schwadroniert. Der Anruf bei Diekmann macht ihn dann völlig unmöglich. Der ist vielleicht noch im Amt, aber ganz sicher nicht mehr in Amt und Würden. So ein blasser kleinkarierter unaufrichtiger bourgeoiser Spießer sollte den höchsten Posten im Staat nicht länger entweihen...
 

Joker86

Sergeant Knight at Arms
M&BWBWF&S
Uiuiui, harte Worte!  :grin:

Hab gerade bei Monitor gesehen, dass Wulff mit einem iranisch-stämmigen Manager befreundet war, und Aufnahmen gesehen, wie er ihn auf einer Feier in den höchsten Tönen lobte. Dieser Manager hat Subventionen in Millionenhöhe erhalten gehabt. Wenige Tage nach der Feier war dessen Firma pleite.

Vor dem Ausschuss hatte Wulff seinerzeit ausgesagt, sie kannten sich nur flüchtig und dass sie sich nur zu zwei offiziellen Anlässen getroffen hätten. Monitor hat aber einen Lokaljournalisten im Heimatort vom Iraner gefragt, und der wusste zu berichten, dass Wullf damals zu Besuch kam, damit sie zusammen mit dem Bruder vom Iraner mal was kochen könnten. Also hat mindestens ein weiteres Treffen stattgefunden. Was den Kredit angeht hat Wulff vor dem Ausschuss vielleicht "nur" verschleiert, mit dieser Sache aber hat er ganz eindeutig gelogen.

Mittlerweile halte ich ihn auch für ganz und gar untragbar.  :mad:
 
Top Bottom