• The forum has been updated. For an explanation of some of the changes, head over here.

Andere Spiele

Currently viewing this thread:

lorsi

Baron
Nik97 said:
Habe mir eben Assassins Creed Black Flag gekauft.

Totaler Reinfall, 15€ in den Sand gesetzt. Auf schlechtester Grafik 15 FPS. Das ist ein Witz, hatte bisher kein Game das so schlecht lief. Konnte allein schon diverse Battlefield reihen auf guter Qualität zocken, und das flüssig.

Das war eindeutig das letzte Game von Ubisoft.

Damits mal im richtigen Thread steht :razz:
Zu AC:BF, ich fand das Spiel echt cool, war auch erst mein zweites AC. Grafik, gerade im Jungle und auf dem Meer hatte was. Die Story war so lala, ich hätte mir mehr Aktionen mit Blackbeard gewünscht. Aber mal davon abgesehen empfand ich sie als pasabel.

Ich bin momentam am Early Access 'Angels Fall First' dran und ab Dienstag an JC 3 \o/ (gut da ich auf dem Land lebe sind die 38gb voll erst 1-2 Wochen später geladen, weil die maximale Download-Größe vom Anbieter sonst überschritten wird und dann geht nüscht mehr).
AFF kann ich so schon mal empfehlen, ich hätte mir Early Access schlimmer vorgestellt. Bei Wunsch stell ich mal mein Steam-Review hier rein bzw. beantworte Fragen, falls jmd. welche hat.
 

Nik97

Sergeant
WBNW
lorsi said:
Nik97 said:
Habe mir eben Assassins Creed Black Flag gekauft.

Totaler Reinfall, 15€ in den Sand gesetzt. Auf schlechtester Grafik 15 FPS. Das ist ein Witz, hatte bisher kein Game das so schlecht lief. Konnte allein schon diverse Battlefield reihen auf guter Qualität zocken, und das flüssig.

Das war eindeutig das letzte Game von Ubisoft.

Damits mal im richtigen Thread steht :razz:
Zu AC:BF, ich fand das Spiel echt cool, war auch erst mein zweites AC. Grafik, gerade im Jungle und auf dem Meer hatte was. Die Story war so lala, ich hätte mir mehr Aktionen mit Blackbeard gewünscht. Aber mal davon abgesehen empfand ich sie als pasabel.

Ich bin momentam am Early Access 'Angels Fall First' dran und ab Dienstag an JC 3 \o/ (gut da ich auf dem Land lebe sind die 38gb voll erst 1-2 Wochen später geladen, weil die maximale Download-Größe vom Anbieter sonst überschritten wird und dann geht nüscht mehr).
AFF kann ich so schon mal empfehlen, ich hätte mir Early Access schlimmer vorgestellt. Bei Wunsch stell ich mal mein Steam-Review hier rein bzw. beantworte Fragen, falls jmd. welche hat.

Von der Freude hatte ich bisher nicht viel. Das einzigste was ich bisher sah, war die Anfangssquenz, bei 10 fps und miserabler Grafik.
 

lorsi

Baron
Okay, das ist echt bescheiden :/
Und das liegt echt am Spiel?
Gut ich habe es noch auf meinem alten Rechner (nicht bezogen auf die Hardware) gespielt und das lief flüssig.
Kann ja sein das es mittlerweile wirklich so schlecht läuft. Bei Release hats aufjedenfall geklappt.
 

Nik97

Sergeant
WBNW
lorsi said:
Okay, das ist echt bescheiden :/
Und das liegt echt am Spiel?
Gut ich habe es noch auf meinem alten Rechner (nicht bezogen auf die Hardware) gespielt und das lief flüssig.
Kann ja sein das es mittlerweile wirklich so schlecht läuft. Bei Release hats aufjedenfall geklappt.

Jop, liegt am Spiel. Wie gesagt, andere Games gingen bei recht guter Qualität bei 50 FPS.

Allein der Startbildschirm hat nur 12 FPS.
 

IceNoVa

The Kaiser
Global Moderator
WBM&BVCNWWF&S
Bei mir lief es auch immer flüssig, aber das soll bei Unity ja auch so sein.
Die einen haben kein Problem, bei den anderen ist es kaum spielbar.
 

Nik97

Sergeant
WBNW
IceNoVa said:
Bei mir lief es auch immer flüssig, aber das soll bei Unity ja auch so sein.
Die einen haben kein Problem, bei den anderen ist es kaum spielbar.

Einfach schwach von Ubisoft. Das ist ja schon fast Betrug. Die bemühen sich ja nicht mal, das Problem zu lösen.
Da kann man EA nachsagen was man will, aber deren Games laufen immer flüssig, selbst mit nem Steinzeit PC.

AC3 lief bei mir ja auch noch recht flüssig. Ist doch traurig, das Ubisoft sich eher zurückentwickelt, als einen wirklichen Fortschritt bzgl. Performance aufzeigt.
 

Jansay

Sergeant Knight at Arms
WBWF&SVCNW
Ich spiele zurzeit Europa Universalis IV mit eniem Freund und es macht viel Spaß. Ihr müsst es unbedingt ausprobieren wenn ihr die Strategiespiele mögt. Wir waren Irland (er) und Schottland (ich) aber das England hat uns unterdrückt. :grin: Und wir haben neugestartet. :mrgreen:

Ich habe auch kürzlich Assassin's Creed: Syndicate gespielt und es war echt geil! In London des 19. Jahrhunderts, das gefällt mir so sehr. :shifty:
 

Rule zum Rabensang

Grandmaster Knight
M&BWBWF&SNW
subnautica

SafeShallows_01.jpg

901479_full.jpg

screenshot.subnautica.1920x1080.2014-12-18.23.jpg

subnautica_habitat_prerelease1-618x348.jpg
 

lorsi

Baron
Grim Dawn

Bei Grim Dawn handelt es sich um ein klassisches ARPG. Das Setting ist die post-apokalyptische Welt von Cairn, bei der sich 2 rivalisierende Mächte um eine besondere Ressource streiten: Menschen.
Die Story ist gut gemacht und wird gut erzählt, Entscheidungen (selbst bei Nebenquests) haben Konsequenzen und wessen Lieblingsbeschäftigung Looten ist, ist hier genau richtig. Dazu gibt es Factions und je nachdem wie ihr zu ihnen steht ab bestimmten Meinungslevel mehr Monster (und mehr Loot! :smile: ) oder im positiven allerlei nützliche Gegenstände zu kaufen.
Ich habe nur (wohl leider) kurz Diablo 2 gespielt, allerdings sehr ausgiebig Sacred (also die guten ersten beiden Teile). Ihr benutzt eure Maus um dem Char zu sagen wo es lang geht, Truhen und Türen zu öffnen etc. und eure Fähigkeiten liegen auf 1-9.
Das Spiel kann in den ersten 2-3h fordernt sein, da man sich vllt. erst einfinden muss, aber danach ist es vom Interface her easy. Anders als die Gegner. Selbst mit Stufe 50 seid ihr nicht omnipotent und es gibt noch einige die euch den Garaus machen können (auf normaler Schwierigkeit, selbst ohne Veteran).
Das Tolle bei Grim Dawn ist das Lvl- und Skillsystem. Ihr könnt den Char bauen den ihr wollt und von 6 Klassen 2 miteinander vereinen (mein Liebling ist der Battlemage, also Soldier mit Arcanist vereint). Selbst im 'End Game' bleibt das Spiel spannend und ist kein einfaches 'Click & Rush'. Es sei denn ihr steht auf sterben.

Man kann es selbst nebenbei spielen, es wird nicht langweilig (zumind. nach 70h nicht) und für den Preis eine ganz klare Kaufempfehlung, die man bestimmt nicht bereut. Schulenglisch reicht übrigens zum Verstehen aus. Wer es dennoch auf Deutsch haben will, es gibt wohl einen Community-Patch dafür.

Mittlerweile 150h und es macht immernoch fun.
 

lorsi

Baron
https://umbragame.com/about-the-game/

Kann man auch mal ein Auge drauf werfen, ebenfalls ARPG & Cry Engine wie Grim Dawn.
Das Setting und die Grafik ist verdammt ansprechend. Mittlerweile heißt das Ganze: Wolcen - Lords of Mayhem.
 

Rule zum Rabensang

Grandmaster Knight
M&BWBWF&SNW
Bin vor ein paar Tagen wieder in GrimDawn eingestiegen -> Suchtrückfall.

Momentan lvl 30 commando mit dual wield knarrenz und 2650 dps. Macht Laune!

 

lorsi

Baron
Bin meistens als Wächter bzw. Druide unterwegs, liebe nahkampf-zweihandwaffen.


Hat hier jmd. Stellaris und kann etwas über das Preis/Leistungsverhältnis sagen?
Bin am überlegen es mir zu holen, da ich mittlerweile 200h bei CK2 & ~2,6k bei EU IV habe.
War schon immer mal am überlegen mir ein Weltraum-Spiel zu holen, war aber damals von X-Rebirth ziemlich enttäuscht und Grey Goo war auch nicht so wirklich toll.


 

DerfelCadarn_

Sergeant Knight
WBWF&SNWVC
Habs mir geholt. Für 40€ kann man echt nix sagen.
Es fehlen zwar noch ein paar Sachen die das Ganze noch runder machen würden, wie z.B Mapmodes.
Early Game ist sehr geil, viel Exploration. Mid und Endgame finde ich ein wenig schwächer als bei EU4 oder CK2, da Exploration wegfällt, was ein sehr großer Teil des Spiels ist und mehr als Krieg eigentlich nicht machbar ist. 
Es ist aber auch schwer Stellaris mit EU4 und Ck2 zu vergleichern, da es ja schon so viele DLC's gibt.
Aber für 40€ kann man ne Menge Zeit reinhauen.
 
lorsi said:
Hat hier jmd. Stellaris und kann etwas über das Preis/Leistungsverhältnis sagen?
Bin am überlegen es mir zu holen, da ich mittlerweile 200h bei CK2 & ~2,6k bei EU IV habe.
War schon immer mal am überlegen mir ein Weltraum-Spiel zu holen, war aber damals von X-Rebirth ziemlich enttäuscht und Grey Goo war auch nicht so wirklich toll.

Über das Preisleistungsverhältnis kann ich leider keine Aussage machen, aber das Early ist sehr spannend (Erkunden etc.), das Mid ist eher viel Diplomatie und das Endgame ist meistens ziemlich kriegerisch. Jede Partie gestaltet sich anders, da wurde schon ein Batzen Zeit in das Spiel investiert. Ich empfehle dir mal die Gamestarvideos anzuschauen.
 
Top Bottom