5 Sachen die ich bisher in Bannerlord vermisse.

Currently viewing this thread:

Asporc

Recruit
Hoffen wir mal das ich hier im richtigen Forum für sowas bin. Falls das Deutsche nicht so gelesen wird kann ich ja auch nochmal im Englischen posten.

1. Firmen:
Es steht zwar das ich je nach Clanstufe so und so viele Geschäfte haben kann ich finde aber keine Möglichkeit die zu gründen. In den Vorgängern musste man da mit den entsprechenden Bürgern reden aber in den Dialogen finde ich nirgends eine Möglichkeit. Da ich im Krieg regelmässig meine Cheffs mit Nahrung versorge und fast nie genug Wein finde wäre halt ne Brauerei nicht schlecht. Falls es das schon gibt teilt mir bitte mit wo ich da was kaufen/gründen kann.

2. Ein Nachrichtenlog:
Wenn ich eine Mission abgeschlossen habe sehe ich manchmal nicht so richtig um wieviel sich da die Meinung des Questgebers verändert oder wieviel Einfluss usw. ich bekommen habe. Da wäre ein Nachrichtenlog für Nachrichten die mich selber betreffen bzw. meinen Clan hilfreich. Weiterhin kommt es oft vor das mir ein Gefangener abhaut was ich absolut 0 mitbekommen habe. Da wäre es zum einen hilfreich wenn man eine Nachricht ähnlich wie z.B. wenn die eigene Burg belagert wird bekommt oder eben das das im Nachrichtenlog für einen selber und/oder in einem Nachrichtenlog der Welt nachschlagen könnte.

3. Variationsmöglichkeiten der eigenen Lehen:
Insbesondere bei den eigenen Dörfern kann man ja nichts machen ausser mal vorbei schauen und die Missionen der Leute annehmen. Da wäre es schön wenn man die Produktion zumindest ein wenig beinflussen kann. Klar kann man mitten in der Wüste oder auf einer Bergspitze seinen Leuten nicht befehlen Fische zu fangen. Aber zumindest bei jeder Art der herstellung sollte man auch die Dörfer etwas ändern oder verbessern können. In einem Weinanbaugebiet könnte man z.B. noch ne Winzerei im Dorf bauen. In einem Pferdeanbaugebiet könnte man bestimmen welche Art von Pferd gezüchtet werden soll. In einem Eisendorf eine Schmelzhütte und in einem Holzdorf nen Köhler für Holzkohle usw. Und bei Fisch und Weizen ? Ok bei den beiden fällt mir nichts ein ausser langweilige Produktionserhöhungen. Aber da haben andere vielleich ne Idee.

4. Stangenwaffen:
Es gibt ja unmengen an Schwertern und Äxten aber bei Stangenwaffen gibt es eigentlich nur Speere. Ich liebe die "Voulge" aber leider scheint das die einzige Waffe in der Art zu sein. In den Vorgängern gab es mehrere Sachen wie Helbarden oder Stangenwaffen die im Schwingen Blunt-Schaden machen usw.

5. Eine Möglichkeit die Helden/Begleiter einer Truppengattung zu zu teilen:
Es ist recht nerfig das meine beiden Berittenen Begleiter zur Infanterie zählen. Wenn ich die dann chargen lasse wenn ich die Infanterie loslaufen lasse sind die immer als erstes beim Feind und werden dementsprechend meist übel zu gerichtet. Und ich könnte mir auch vorstellen das ich einen guten Bogen oder Armbrustschützen gerne mal den Fernwaffen zuteilen möchte. Eventuell lässt sich das mit weiteren "Begleiter-Rollen" kombinieren. So das es eben nicht nur Scout und Medic gibt sondern auch Kavallerie-Leiter, Infanterie-Leiter und Fernkampf-Leiter.
Sollte es diese Zuteilungsmöglichkeit schon geben teilt mir bitte mit wie man das macht.
 

IceNoVa

The Kaiser
Global Moderator
WBM&BVCNWWF&S
Zu 1)
In jeder Stadt gibt es drei Workshops. Um einen zu kaufen musst du in der Stadt deiner Wahl in die Stadt gehen und dort tatsächlich das Workshopgelände betreten. Wenn du dort mit den Arbeitern sprichst (es ist egalw welcher) dann kannst du den Laden kaufen und, bei Bedarf eine andere Art Geschäft betreiben. Es ist also möglich, eine Silberschmiede zu kaufen und das Gelände zu einer Brauerei umzuwandeln.

Zu 2)
Ich irre da glaube nicht wenn ich schreibe, dass entsprechende Werteveränderungen im Spiel angezeigt werden. Ein Log um es nachzulesen, wenn man die initiale Meldung übersieht, gibt es aber tatsächlich nicht. Ein Log das allen angezeigten Text (bis zu einer gewissen Länge) protokolliert, wäre sicherlich sinnvoll. Vereinzelt finden sich aber schon Informationen im Journal (N drücken)

zu 3)
Das ist noch Zukunftsmusik aber so weit es mir bekannt ist, sind deine Wünsche zumindest teilweise geplant. Aktuell kann man die Produktion von Dörfern nicht beeinflussen oder sie irgendwie ausbauen, das soll aber noch kommen. Wann genau und in welchem Patch kann ich dir aber leider auch nicht sagen.

Zu 4)
Mir persönlich fehlen gerade bei den Keulen und speziell den Zweihandkeulen einige Models, bei den Stäben mangelt es speziell an stumpfen Köpfen. Alternativ zur Voulge kann ich den Schwerstab (Swordstaff) empfehlen, der macht große Freude, speziell auf einem Zweihandstab mit Wurffunktion. Nicht weil das effizient wäre, aber es ist doch unterhaltsam so ein Ding dem letzten Feind hinterher zu werfen.

Zu 5)
Das gibt es und gilt für absolut alle Truppenarten in deiner Truppe. Wenn du im Truppenmenü die einzelnen Gefährten auswählst, erscheint neben deren Porträt in der Bildschirmmitte auch ein kleiner Schild rechts davon. Die römische Zahl darauf entspricht der Zahlentaste auf deiner Tastatur und einer entsprechend benannten Truppengattung. Du kannst das von Einheit zu Einheit nach Belieben verändern und so Gefährten mit Pferd und Bogen zu Gruppe 4 (Berittene Bogenschützen) stecken oder auch zB Vlandische Bannerritter von der regulären Kavallerie in eine eigene Gruppe namens Schwere kavallerie verschieben.
Ein konkreterer Nutzen kommt in einem Update, bei dem man seine Truppen, ähnlich zu Belagerungen, auch auf dem Schlachtfeld vorher platzieren kann.

Ich hoffe das konnte deine Fragen ausreichend beantworten, bei allen weiteren Fragen werden Ich und die restlichen Menschen hier im Deutschen Forum unser Bestes tun um dir weiterzuhelfen.

PS: Willkommen im Forum
 
4)
Es gibt noch einige andere Stangenwaffen die du Schwingen kannst. Long Glaive = Lange Gleve, Warrazor(wegen des hohen Preises taucht dieser nicht in Shops auf), Menavlion, Fine Steel Menavlion, Rhomphala(auch nicht auffindbar in Shops wegen des Preises). Am besten du Aktivierst den Cheat Mode und schaust dann auf der Weltkarte ins Inventar. Du wirst feststellen das auf der linken Seite alle Items des Spiels aufgelistet sind in 10er Stacks. Wenn du eine Stangenwaffe haben willst die Blunt schaden macht sollltest du sie dir selber schmieden. Selbstgeschmiedete Waffen tauchen darin auch auf. Ich denke mal es geht hier um Polearms also Stangenwaffen
 

Eddarg

Recruit
4) Wie were es mit selber Schmieden.. gerade bei Stangenwaffen (die auch ich gerne nutze) gibt es eine große Auswahl an möglichkeiten. Und mit einen Begleiter der die höste Schmiedestufe ereicht hat bekommst du öffters auch ma Waffen raus die echt top sind. Du kannst da sogar kombininationen Auprobieren z.B. Eine Stoßlanze schmieden mit der du auch zuschlagen kannst.

Das einzige was ich leider Vermisse beim schmieden ist die Herstellung von Rüstungen. So bleibt einen nur das Heiraten um an eine Hochwertige Brustrüstung zu kommen.
 

Asporc

Recruit
Beim selber schmieden hatte ich bisher das Problem das ich nirgends verarbeitetes Eisen fand. Und Kohle glaube ich auch nicht.
Das es da solche Waffen zum schmieden gibt ist ja schonmal was. Jetzt wo mir erklärt wurde wie man Shops aufbauen kann (was wirklich extrem unübersichtlich ist und wo eigentlich niemand selber draufkommen sollte) kann ich das mit dem Schmieden ja mal angehen.

@ice Ja die werden angezeigt. Aber wie du schon sagtest man kann das durchaus übersehen. Und manchmal ist es auch vorgekommen das sich die Beziehung mit irgendwem verschlechterte und nicht dabei stand warum. Und das während man gerade in der Gegend rumreist. Erst nach einiger Zeit bin ich darauf gekommen das das wahrscheinlich Leute sind aus Siedlungen die gerade geplündert wurden. Wo ich dann aber auch nicht die Meldung sah das die gerade geplündert/angegriffen werden usw. Ist eben schon alles sehr unübersichtlich.
 
Wenn ich mich da mal einschalten darf...die Sache mit den Dörfern aufrüsten finde ich sehr gut und das vermisse ich auch noch aus Teil 1.
Was mir aufgefallen ist: gibt es eigentlich die Möglichkeit, Nahrung vor dem Verzehr durch die Truppen zu schützen UND gleichzeitig einen Teil davon den Truppen zuzuteilen? Wenn man mal so Aufträge annimmt, wo man eine Herde von A nach B führen soll, wird ab und zu mal ein Schaf verspeist.
Was mir hier fehlt, wäre so etwas wie ein Register, wo man Essen für die Truppe reinschiebt und das sind dann deren Rationen und an alles, was Du als Handelsware deklarierst, lassen die in Ruhe. Geht sowas? Ist sowas geplant? Dass ich halt sagen kann "Ich hab 100 Sack Getreide, 20 dürft ihr essen, aber vom Rest Finger weg!". Bislang darf ich nur "locken", oder?
 
Top Bottom