Recent content by xRazZorX

  1. xRazZorX

    Gildenmeister-Text buggt mächtig rum

    Hey Leute Wenn ich zu irgendeinem GIldenmeister (egal welchen) gehe, und ein Produktionsgewerbe kaufen möchte, dann rechnet er den Gewinn ja vor. Aber was da für zahlen stehen ergibt NIEMALS Sinn. z.B. eine Schmiede: Rohstoff Eisen soll angeblich 200 kosten (als beispiel) und das Werkzeug, was...
  2. xRazZorX

    Bei Heldentod wird Rückzug geordert

    Danke für die schnelle Antwort!! :smile:

    LG xRazZorX
  3. xRazZorX

    Bei Heldentod wird Rückzug geordert

    Moin Leute, ich muss mal wieder nerven  :D Immer wenn ich im Kampf falle (also der Held), kommt als Nächstes sofort die Resignierung des Momentanen Kampfes und meine Leute ziehen sich zurück. Dies ist bei Belagerungen mit Belagerungstürmen sehr nervig, weil man da den nochmal bauen darf.. Ich...
  4. xRazZorX

    König Harlaus schiebt sich alles selbst zu/Kein eigenes Königreich usw...

    Hallo werter Ogel

    Ich komme direkt zu den Antworten
    1.und 2. Wenn du selber eine Burg/Stadt einnimmst kann du ja sie Sofort beanspruchen, oder es dem Königreich schenken. Wenn du aber schon vieles dein eigen nennen darfst, dann kann es passieren, dass der König es einem anderen Lord geben will. In dem falle kannst du 900 Dinare akzeptieren, oder du hintergehst deinen König und gründest dein eigenes Königreich. Die restlichen Antworten sind allesamt nutzlos.
    Tipp: Wenn du die Revolte anzetteln willst, solltest du vorher deine eigenen Burgen/Städte massiv mit Soldaten auffüllen. weil dann wirds mal richtig hart.. Du solltest erst eine Revolte Starten, wenn du mindestens eine Stadt hast. (2 wären ideal). denn dann haben sie viel einkommen und können dementsprechend viele soldaten zur verfügung haben. achtung: das volk, gegen du krieg führst, bekommt derbe viele abstriche in sachen Moral. Moral unter 30 sorgt für permanente Abwanderung aus deiner Soldatenschaft.

    Du kannst dein Burgen/stadt-limit erweitern, indem du A) dein Ansehen erhöhst B) Dich mit dem König/Königreich besser stellst und C) mehr Dinge einnimmst (was dir gehören kann ist Prozentual gemessen..

    3. Am Anfang steht *dein Name*+´s Königreich.
    Einfach mit dem Cursor auf das Feldchen klicken, mit der Rückstelltaste alles löschen und deinen Wunschnamen eintragen.
    Hinweis: es reicht schon der blanke Name zu. Ich habe bei meinem Feld nur "Deadris" eingegeben und es wird immer "Königreich Deadris" genannt..
    HInweis: Wenn du auf der Weltkarte bist, kannst du unter LAGER--> AKTION DURCHFÜHREN--> KÖNIGREICH UMBENNEN selbsterklärend dies ändern. -jederzeit, ohne irgendwelche Verluste-

    Ich hoffe ich konnte dir helfen :smile:

    LG xRazZorX
  5. xRazZorX

    Wofür Stadt-Beliebtheit?

    Moin Leute, bei M&B Warband kann man sich ja beim Gildenmeister und bei der Schänke Beliebtheit sammeln. Was wird im Gegenzug verbessert? Handel? Söldner? Mehr Geschäfte bei den Gildenmeistern? Ich habe aktuell +40 bei Tihr und sehe irgendwie keine Änderung. LG xRazZorX
  6. xRazZorX

    Automatische Rekrutierung? Wie?

    Hallo!

    uii. Für beide Dinge eine Antwort.
    Find ich Mega :smile:

    LG xRazZorX
  7. xRazZorX

    Cheatet die KI?

    Guten Tag, ich muss mal alten mist aufwirbeln.
    zur info: ich spiele Warband native..

    ich habe mich dem sultanat angeschlossen, schnell burgen und städte von khanat eingenommen und für mich beanstprucht, bis der sultan bei Narra sagte, er habe es für wen anderen forgesehen. --> hab eid gebrochen und mein eigenes königreich gegründet mit 4 burgen, 6 lehen und 2 städten. alles lief perfekt. fürsten waren glücklich und stark. ABER!!! ich hatte zwischendurch 600-800 Truppen in den städten (3) die alle mir selbst gehören. nun durch krieg mit sultanat und einverleibung von weiteren städten und burgen muss ich ja meine soldaten als stütze verteilen. nun sind pro stadt nur noch 200 soldaten da. meine fürsten sind stark geschwächt, oder gefangen. meine burgen fallen eine nach der anderen und die städte rette ich in akkordarbeit vor der einnahme.

    hier wurde erwähnt, dass die KI aus burgen und städten rekrutiert. SOWAS UNFAIRES! ich muss von dorf zu dorf watscheln, oder in städten teure söldner erwerben.

    gibts in warband wirklich KEINE möglichkeit sowas auch machen zu können?? weil das ist definitiv unfaires und viel zu schweres spielen.
    und noch ein punkt auf meiner liste:
    ich hab von anfang an an meine truppenstärbe gedacht. mein held ist auf level 32. charisma ist auf 30.(höher gehe ich nicht, wegen skills...)
    da die skills ja nur bis zu 10 gehen braucht man ja nicht höher als 30 gehen (außer bei interligenz).
    ich habe handel, anfühererschaft und gefangenenhandhabung auf 10 (maximum).
    also 50 soldaten mehr für mich und 50% weniger sold für meine soldaten.
    nun mein großes problem:
    ich habe bislang alles erdenkliche für meine maximale truppengröße getan.
    anfüherer auf 10, charisma auf 30, ansehen nahe 1000 (25 ansehen sind 1 soldat mehr).grundgröße ist immer 30.

    30+30+50+ca.40=150 soldaten.

    was ich meine: will das spiel uns veralbern?? ein charakter hat allgemein skillgrenzen, auch der könig!!!
    und die könige reiten mit 300+ durch die gegend. momentan haben die bei mir alle 1500 ansehen. also von der rechnung her 20 soldaten mehr. (170)

    ich dachte: als könig bekommt man einen bonus darauf (so ca 100 mehr). denkste.. bin selber könig und renne mit halb soviel rum. zwar alles elite, aber irgendwo haben gdie gegner massenvorteile. und das ist cheating..


    DIE FRAGEN KURZ GEFASST:

    1. wie kann man die truppen, die die könige und fürsten in burgen und städten bekommen auch haben?? (evtl mod?) (ich meine nicht die söldner bei der schänke)
    2. wie zum kuckuck kann ich bei maximalen truppengrößen-skills so viele trupps haben wie ein könig?? (die müssten ja theoretisch charisma 160 haben..)


    wers durchgelesen hat. vielen dank.
    wer gute antworten hat, dem sag ich schon in vorraus DANKE.

    euer Rhodok-liebhaber xRazZorX
  8. xRazZorX

    Automatische Rekrutierung? Wie?

    Moinsen  :D Ich habe mein eigenes Königreich. 3 Städte unter mir, 5 Burgen und lehen für meine fürsten. diese und der gegner bekommen permanent truppen. da ich im dauerkrieg mit den Sarraniden bin und meine truppen schneller flöten gehen, als mir lieb ist stehe ich vor dem problem: jede stadt...
Top Bottom