Author Topic: Heiraten als weibliche Spielerfigur...  (Read 156 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

SirDuke

  • Recruit
  • *
    • View Profile
  • Faction: Neutral
  • WBNWVC
Heiraten als weibliche Spielerfigur...
« on: August 15, 2019, 10:50:49 AM »
Hallo Leute;

hier mal eine Frage zur Spieltheorie;
ACHTUNG! Viel Theorie!

Ich spiele eine weibliche Figur.
Und ich habe mal geheiratet, nur um zu testen wie das ist.

War als Frau recht doof, denn der Lord den ich geheiratet habe, hat sich herzlich wenig für mich interessiert.
Wenn ich auf das Inventar und die Funktionen zugreifen möchte, muss ich den Lord erstmal tagelang auf der Karte suchen.
Hab ich also doch lieber gelassen...

Da haben es männliche Figuren doch echt leichter.

ABER:

Wenn ich mein eigenes Königreich habe, kann ich doch auch nen Helden zum Lord machen.
Dann kann ich diesen Helden auch heiraten.

Dann kann ich den Lord doch des Verrats anklagen, oder?
Dann wechselt mein Ehemann doch zum Feind...
Bleibe ich trotzdem verheiratet?

Wenn diese Fraktion dann besiegt ist, kehren Helden doch zurück in die Schänken, oder?
Angeblich kann ich sie dort ja wieder rekrutieren... (So sagt es Mount&Blade Wiki).
Bin ich dann immernoch mit ihm verheiratet?

Jetzt setzte ich diesen Helden als Minister ein...
Verheiratet?

Jetzt müsste mein Ehemann doch auch Minister meines Reiches sein und somit am Hof bleiben, oder?

Hat das jemand schonmal so ausprobiert?

Die Theorie müsste klappen, ist aber doch ein seeeeehr langer Weg nur um es zu testen...
« Last Edit: August 15, 2019, 11:00:04 AM by SirDuke »

[Bcw]Btm_Earendil

  • Baron
  • *
    • View Profile
  • Faction: Neutral
  • WBWF&SM&B
Re: Heiraten als weibliche Spielerfigur...
« Reply #1 on: August 15, 2019, 11:31:43 AM »
Ich glaube darüber hat sich noch niemand sehr viele Gedanken gemacht  :lol:

Am Ende geht alles nur über's ausprobieren, theoretisch solltest du Recht haben ^^
"If we hit that bullseye, the rest of the dominoes will fall like a house of cards. Checkmate."

- Zapp Brannigan, When Aliens Attack

IceNoVa

  • Moderator
  • *
  • Vi Veri Veniversum Vivus Vici
    • View Profile
  • Faction: Nord
  • MP nick: [DR] NoVa
  • WBM&BVCNWWF&S
Re: Heiraten als weibliche Spielerfigur...
« Reply #2 on: August 15, 2019, 11:33:30 AM »
Ich glaube das hat in der Form noch niemand so ausgiebig getestet, es ist schließlich recht umständlich.

Ich würde aber annehmen, dass ein Gefährte, den zu zum Lord gemacht hast, auch als solcher verbleibt und wie alle anderen Lords auch einer anderen Fraktion beitrittt, sobald er dazu Gelegenheit hat. Folglich kannst du nicht über diesen Umweg einen Gefährten heiraten und zum Minister machen.

Steht dir natürlich absolut frei es zu testen, dann hast du die Antwort gefunden.

SvÄn

  • Moderator
  • *
  • Grrrrrrrrk!
    • Steam - [DR] SvÄn
    • View Profile
  • Faction: Nord
  • MP nick: [DR] SvÄn
  • WBNWWF&SM&BVC
Re: Heiraten als weibliche Spielerfigur...
« Reply #3 on: August 15, 2019, 03:22:25 PM »
Wenn man nach der Wiki geht, müsste es wohl tatsächlich klappen.

In jedem Fall solltet ihr verheiratet bleiben, da eine Scheidung meines Wissens nur über die Kommandozeile möglich ist.


People should stop hating each other.