Author Topic: König Harlaus schiebt sich alles selbst zu/Kein eigenes Königreich usw...  (Read 1824 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Ogel

  • Recruit
  • *
    • View Profile
  • Faction: Swadian
Hey Leute,

also, meine Situation ist die folgende: ich bin Marschall vom Königreich Swadien und habe zusammen mit ein paar anderen Vasallen gerade die Nords komplett ausgelöscht. Ich habe eine kleine Burg mit einem Dorf an der Grenze zu den Khergits, stehe ungefähr bei 1000 Ansehen und werde in den nächsten Tagen Lady Sonadel heiraten. Jetzt zu meinen Fragen:
- Als ich die ganzen Nord Burgen und Städte eingenommen habe (und auch in den Kriegen davor), schiebt sich mein König Harlaus alle Burgen und Städte immer selbst zu! Ich bettel um jede Burg und vor allem um jede Stadt, die ich einnehme, aber es kommt immer die Nachricht, dass ich in der letzten Zeit doch schon mit einer Burg beehrt wurde, dabei ist es ca 200 Tage her, dass ich meine Burg bekommen habe. Es ist halt schon kacke, wenn man bestimmt 30 Burgen und 10 Städte einnimmt, und man nie was abkriegt. Ist das ein Fehler bei meinem Spiel?
- Bei der letzten Stadt (Sargoth), die mir König Harlaus mal wieder nicht gewährt hat, habe ich mich mal nicht mit den 900 Denaren zufriden gegeben und hab auf die andere Antwort, dass ich auf die Burg bestehe (genauer Wortlaut fällt mir grade nicht ein) geklickt (natürlich vorher gespeichert). Ich habe dann einen Minister bestimmt, meinem Königreich einen Namen gegeben usw. Ich bin also denke ich mal Rebell geworden. Doch weder gehört mir jetzt Sargoth, noch bin ich mit Swadien irgendwie im Krieg. Es ist im Prinzip eig nichts passiert? Dauert das ne Weile oder was ist da los. Ist das ein Fehler bei meinem Spiel?
- Wenn ich mein Reich benennen will, steht da erst "Shigeru´s Kingdom". Wie muss ich das jetzt benennen, einfach zb "XY" eingeben oder "Kingdom of XY" oder "XY´s Kingdom"?

So, das wären erstmal alle Fragen, ich hoffe sie sind richtig geschildert ^^. Wenn nicht, fragt einfach nach.

Schonmal vielen Dank im voraus,

Ogel

PS:
1. Das hier ist mein erster Beitrag, ich hoffe ich hab alles halbwegs richtig gemacht. SuFu hab ich natürlich auch benutzt, aber da das hier schon eher spezielle Fragen sind, hat das nicht so viel genützt. Ach ja, ich spiele das komplette Spiel auf Englisch, deswegen kann es auch sein, das ich irgendetwas falsch verstehe. Wenn ja, klärt mich auf!

xRazZorX

  • Recruit
  • *
  • Warband best game EVER!
    • View Profile
  • Faction: Nord
  • MP nick: xRazZorX
Hallo werter Ogel

Ich komme direkt zu den Antworten
1.und 2. Wenn du selber eine Burg/Stadt einnimmst kann du ja sie Sofort beanspruchen, oder es dem Königreich schenken. Wenn du aber schon vieles dein eigen nennen darfst, dann kann es passieren, dass der König es einem anderen Lord geben will. In dem falle kannst du 900 Dinare akzeptieren, oder du hintergehst deinen König und gründest dein eigenes Königreich. Die restlichen Antworten sind allesamt nutzlos.
Tipp: Wenn du die Revolte anzetteln willst, solltest du vorher deine eigenen Burgen/Städte massiv mit Soldaten auffüllen. weil dann wirds mal richtig hart.. Du solltest erst eine Revolte Starten, wenn du mindestens eine Stadt hast. (2 wären ideal). denn dann haben sie viel einkommen und können dementsprechend viele soldaten zur verfügung haben. achtung: das volk, gegen du krieg führst, bekommt derbe viele abstriche in sachen Moral. Moral unter 30 sorgt für permanente Abwanderung aus deiner Soldatenschaft.

Du kannst dein Burgen/stadt-limit erweitern, indem du A) dein Ansehen erhöhst B) Dich mit dem König/Königreich besser stellst und C) mehr Dinge einnimmst (was dir gehören kann ist Prozentual gemessen..

3. Am Anfang steht *dein Name*+´s Königreich.
Einfach mit dem Cursor auf das Feldchen klicken, mit der Rückstelltaste alles löschen und deinen Wunschnamen eintragen.
Hinweis: es reicht schon der blanke Name zu. Ich habe bei meinem Feld nur "Deadris" eingegeben und es wird immer "Königreich Deadris" genannt..
HInweis: Wenn du auf der Weltkarte bist, kannst du unter LAGER--> AKTION DURCHFÜHREN--> KÖNIGREICH UMBENNEN selbsterklärend dies ändern. -jederzeit, ohne irgendwelche Verluste-

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

LG xRazZorX
Einzigste Soldaten, die in meine Armee dürfen:
Huscarl, Rhodok Scharfschützen und Elite-Schwertkämpfer!
Herrscher über Königreich Deadris.
Lang lebe König Rico!!
:3