Author Topic: WILLKOMMEN  (Read 40873 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

K M

  • Sergeant Knight
  • *
    • View Profile
    • Anbaufläche
  • Faction: Bandit
  • MP nick: Mala
Re: WILLKOMMEN
« Reply #15 on: April 22, 2006, 12:12:55 PM »
Naja, das übliche Leiden, Grafik schreckt halt etwas ab. Selbst bei der WW2Online Fraktion, die ja einiges in der Hinsicht gewohnt ist, kamen ein paar Kommentare dazu.

rejenorst

  • Language Moderator
  • *
  • Imperial Inqusitor
    • View Profile
  • Faction: Bandit
  • NW
Re: WILLKOMMEN
« Reply #16 on: April 22, 2006, 12:26:14 PM »
zur zeit siehts aber nicht so aus als wenn hier ein ansturm an deutschsprachigen mitgliedern wäre ^^

Naja also leute ich muss aber sagen es haben sich mehr leute in diesem forum gemeldet als ich dachte.
Das wird noch ne weile dauern biss ganz Deutschland und Oestereich sich hier versammelt.  haha ;)
Ve hav vays of making you talk... I vish also ve had vays of making you shut up!

@xe

  • Recruit
  • *
    • View Profile
Re: WILLKOMMEN
« Reply #17 on: April 23, 2006, 10:25:52 AM »
Hallo zusammen!
Ich beobachte (und spiele) M&B nun schon eine ganze Weile und finde es toll, wie ein gutes Spiel doch international die Menschen zusammenführt! Das es jetzt ein deutschsprachiges Unterforum gibt, finde ich klasse. Mein Englisch ist zwar soweit ok, als das ich nicht verhungern müsste, aber so maches mal brauche ich hier doch mein gutes, altes, eingestaubtes Langenscheidt-Wörterbuch aus Abizeiten....
Das mit dem "Bierforum" zwickt mich ehrlich gesagt aber schon ein bisschen. Zwar hat das Bierbrauen hier zulande eine lange Tradition, aber das vergähren von Getreide ist bei fast allen nord- und westeuropäischen Völkern schon aus der Steinzeit bekannt und daher keine "urdeutsche" Eigenart.

MarcMcGloin

  • Recruit
  • *
    • View Profile
Re: WILLKOMMEN
« Reply #18 on: April 23, 2006, 10:35:05 AM »
Was siehst du sattdessen als "urdeutsche" Eigenart? Du musst schon eine Alternative anbieten. ;)

@xe

  • Recruit
  • *
    • View Profile
Re: WILLKOMMEN
« Reply #19 on: April 23, 2006, 11:01:12 AM »
Tja, Du magst ja recht haben, aber ist die Sprache und das Bier das einzige, was den deutschsprachigen Raum repräsentiert?

Aramir

  • Recruit
  • *
    • View Profile
  • WB
Re: WILLKOMMEN
« Reply #20 on: April 23, 2006, 11:11:19 AM »
Wie wärs denn mit der Übergangslösung "WM-2006-Forum"... vielleicht kommen dann noch mehr Besucher auf die Seite als ohnehin schon...  :D ...oder ernsthaft: Das Goethe-Forum!
Anderer Vorschlag: Nibelungen-Forum. Immerhin kam der "Siggi" ja aus Xanten. Naja... und Deutschland wird zum Teil ja auch das "Dichter-und-Denker-Land" genannt.... vielleicht sowas in die Richtung?
 
"I did once try to kill the world's greatest lover, but then I realized that there were laws against suicide." -Sideshow Bob

rejenorst

  • Language Moderator
  • *
  • Imperial Inqusitor
    • View Profile
  • Faction: Bandit
  • NW
Re: WILLKOMMEN
« Reply #21 on: April 23, 2006, 01:59:20 PM »
Tja, Du magst ja recht haben, aber ist die Sprache und das Bier das einzige, was den deutschsprachigen Raum repräsentiert?


Eigentlich nicht neh, Deutschland ist ein land reich mit Kultur, die frage ist was representiert Deutschland am besten? Wir wahren schon immer ein kriegerisches volk seit wir Rom und general Varus ein ausgewischt hatten.

Tacitus der Roemer erzaelte ja von der grossen Germanische liebe des biers :D

Also wenn jemand etwas einfaelt fuer nen gutten forum beitrag koennt ihr ein neuen thread oeffnen.
Ve hav vays of making you talk... I vish also ve had vays of making you shut up!

@xe

  • Recruit
  • *
    • View Profile
Re: WILLKOMMEN
« Reply #22 on: April 23, 2006, 05:58:47 PM »
Sorry, ich wollte jetzt keine Diskussion lostreten, bzw. irgendwem auf den Schlips, aber im ersten Moment war ich etwas befremdet. Im ernst: Ich liebe ein gutes Bier und finde das hier mitunter die besten Sorten gebraut werden. Vielleicht liegt das ja an unserem ERFINDUNGSGEIST?
Aber in Anbetracht von PISA kann von Geist und ähnlichem ja auch nicht mehr die Rede sein...  :mrgreen:

lappenspender

  • Recruit
  • *
    • View Profile
Re: WILLKOMMEN
« Reply #23 on: April 23, 2006, 10:10:23 PM »
die pisa studie ist sowieso umsonst, zumindest bei uns in österreich da hier nur gymnasiasten und hauptschüler den test machen und keine schüler von höheren schulen oder studenten
und 14-jährige was zu fragen was teilweise nicht mal 20-jährige wissen und dann sagen das land ist "dumm" weil ein paar jugendliche was ned wissen und danach dann eine statistik zu basteln ist einfach sinnlos und sagt absolut nichts über die "intelligenz" von dem land und seinen bewohnern aus

ronin47

  • Sergeant at Arms
  • *
  • Forever Warrior
    • View Profile
  • Faction: Khergit
Re: WILLKOMMEN
« Reply #24 on: April 23, 2006, 11:04:25 PM »
Hi!
Wurde auch langsam Zeit, daß es ein deutschsprachiges Forum gibt!
Ich spiele M&B seit ca 5 Wochen und bin total fasziniert von dem Teil.
Gibts hier noch Leute die "Darklands" kennen??
I´m a leaf in the wind, watch me soar....

thordis

  • Recruit
  • *
    • View Profile
Re: WILLKOMMEN
« Reply #25 on: April 30, 2006, 03:34:39 PM »
Ach du lieber Gott...Darklands. Man kriegt es bei den Underdogs. Leider war die Seite eine Zeitlang weg,javascript:void(0);
javascript:void(0); jetzt ist sie wieder da, gottseidank! Mit DOS-Box läuft es super. Ich hatte mit Darklands das gleiche Problem wie mit Daggerfall, die prinzipielle Unendlichkeit des Spieles raubte mir irgendwie die Motivation. Bei Daggerfall war wenigstens noch eine Hauptquest dabei. Als ich die durchhatte und auch Chef sämtlicher Gilden und Gruppierungen war, war ich traurig und glücklich zugleich, es "durchzuhaben". Bei Darkland spielt man so vor sich hin, befreit Minen von Monstern, legt sich mit der Wilden Jagd an undsoweiter...Im Prinzip unendlich. Klingt toll, aber im Kern werden gewisse Dinge immer wiederholt, ohne das man Einfluß darauf nehmen kann. Solche Spiele, fürchte ich, ist nur bei einem Onlinespiel möglich, bei dem die Macher ständig Neues nachreichen.
God's plan made a hopeful beginning
But men spoiled its chances by sinning
We trust that the story will end in God's glory
But at present, the other side's winning

ronin47

  • Sergeant at Arms
  • *
  • Forever Warrior
    • View Profile
  • Faction: Khergit
Re: WILLKOMMEN
« Reply #26 on: April 30, 2006, 09:12:23 PM »
Hey, es gibt noch Leute die Darklands kennen???? Wow! Schätze mal da sitzt ein älteres Semester vorm Rechner! Das Spiel hat mich auf meinen Mittelaltertrip gebracht. Und Spiele mit einem "Ende" langweilten mich schon damals.
Deshalb ist ja M&B so geil! Endlich mal wieder ein RICHTIGES Endlosgame! Ist ein bischen wie Elite oder Freelancer mit Pferden.
Thordis heißt das nicht so viel wie "Thor´s Tochter"?
I´m a leaf in the wind, watch me soar....

K M

  • Sergeant Knight
  • *
    • View Profile
    • Anbaufläche
  • Faction: Bandit
  • MP nick: Mala
Re: WILLKOMMEN
« Reply #27 on: April 30, 2006, 11:37:36 PM »
Glaube bei Elite gab es auch eine Story. Nach einer Drogenlieferung hatte mir ein Händler für 5000 Credits eine kleine Trumbel angeboten. Erstmal gespeichert, weil ich keine Ahnung hatte was das ist und ihm das Geld gegeben. Irgendwie machte das Teil aber nix, deswegen neu geladen und mir lieber einen Militärlaser gekauft.
Kann sein das das vielleicht später mit den Thargoiden wichtig gewesen wäre, die hatten mich zwei Mal aus den Hyperraum rausgerissen, vielleicht wollten sie ja was von mir, aber hab sie ja immer vorher pulverisiert.
Zumindest bei First Encounters gab es ja dann die ersten drei Jahre eine Geschichte.

ronin47

  • Sergeant at Arms
  • *
  • Forever Warrior
    • View Profile
  • Faction: Khergit
Re: WILLKOMMEN
« Reply #28 on: May 07, 2006, 09:18:13 PM »
Glaube bei Elite gab es auch eine Story. Nach einer Drogenlieferung hatte mir ein Händler für 5000 Credits eine kleine Trumbel angeboten. Erstmal gespeichert, weil ich keine Ahnung hatte was das ist und ihm das Geld gegeben. Irgendwie machte das Teil aber nix, deswegen neu geladen und mir lieber einen Militärlaser gekauft.
Kann sein das das vielleicht später mit den Thargoiden wichtig gewesen wäre, die hatten mich zwei Mal aus den Hyperraum rausgerissen, vielleicht wollten sie ja was von mir, aber hab sie ja immer vorher pulverisiert.
Zumindest bei First Encounters gab es ja dann die ersten drei Jahre eine Geschichte.

Nee nee! Das ganze war ne Anspielung auf diverse Star Trek-Folgen mit Tribbles.
Das kleine Vieh hat sich im Minutentakt vermehrt und irgendwann das Schiff zerstört (Überladung)

Lustig, ich dachte ich wäre der einzige geweden der "First Encounters" gespielt hat... :roll:
(bzw VERSUCHT zu spielen)
I´m a leaf in the wind, watch me soar....

K M

  • Sergeant Knight
  • *
    • View Profile
    • Anbaufläche
  • Faction: Bandit
  • MP nick: Mala
Re: WILLKOMMEN
« Reply #29 on: May 07, 2006, 11:30:46 PM »
Haha, hatte sogar zwei mal gekauft.
Einmal die Box als es rauskam. Die war aber noch arg verbuggt. Konnte beim Requiem den Testpiloten soviel spenden wie ich wollte, bekam nicht den Auftrag das andere Testschiff zu fliegen. Hatte dann versucht selber den Sektor zu finden, ein reporter hatte ja eine Koordinate verraten, aber hatte irgendwann die Lust verloren, mußte ja bis 32,32 hoch und da jedesmal bei Planeten manuell Wasserstoff zu tanken hatte ich auch keine Lust zu.

Dann noch mal eine Low Budgetversion geholt, da gab es auch Patch zu, da funktionierte es dann mit dem Auftrag beim Requiem.
Hab den ollen Thargoiden auch geholfen, gab auch hübsches Schiff, aber passiert ja weiter nix, dachte die würden sich auch wieder in anderen Sektoren zeigen.
Letztlich wieder meine Cobra MK3 rausgeholt und das Schmugglerleben wieder aufgenommen.